Kulturelle Abwechslung bieten

Die AG Kultur organisiert drei bis vier Kultur-Veranstaltungen pro Jahr. In den letzten Jahren hat sich die AG zunehmend auf Lesungen und Konzerte konzentriert. Das Musik-Spektrum reicht von Barockmusik bis zu
Jazz, Rock und Folk. Für die passende Atmosphäre finden einige Veranstaltungen in kleinen, urigen Räumen statt - wie zum Beispiel die Nächte der Poesie im Martiniturm. Andere Konzerte werden im Kulturhaus
"Alte Meierei" angeboten und das alljährliche Weihnachtskonzert von Blomberg Marketing e.V. findet in der Klosterkirche im Seligen Winkel statt. Als Schwerpunkte hat sich die AG Kultur die "Nächte der Poesie" und das Blomberger Weihnachtskonzert gesetzt.

Mitglieder der AG Kultur:
Carola Möller
Andrea Plat (Weinhandel Plat)
Ursel Rosenhäger (Pastorin der ev. ref. Kirchengemeinde Blomberg)
Ursula Schmitt (Kulturamt Stadt Blomberg)
Michaela Uffelmann (Blumen Töberich)
Hans-Dieter Vösgen (Kulturring)

Leitung/ Ansprechpartnerin:
Andrea Plat, Neue Torstr. 19, 32825 Blomberg, Tel. 05235 503720

Regelmäßige Veranstaltungen der AG:

Nächte der Poesie im Martiniturm

Eine atmosphärestarke Veranstaltung im Blomberger Martiniturm, dem ältesten noch erhaltenen Bauwerk der Stadt. Das urige Ambiente und die Nähe zu den Künstlern machen diese Abende mit Text und Klang zu besonderen Erlebnissen. Entstanden sind die Nächte der Poesie erstmals durch Nelke.küsst.Tulpe mit Musik und Texten von Herman van Veen, interpretiert von Singer/Songwriter Volkwin Müller und der Schauspielerin Anna Dramski aus Berlin. Auch schon bei der Reihe dabei waren in den letzten Jahren der Musiker Fritz Krisse und die Schauspielerin Grit Asperger, Sängerin Ulrike Wahren und Pianist Peter Stolle.

 

Weihnachtskonzert in der Klosterkirche

Das beliebte Weihnachtskonzert, das jedes Jahr in der Blomberger Klosterkirche stattfindet, bietet ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. In dem einen Jahr ist es eine sehr moderne Interpretation von weihnachtlichen Liedern, u.a. mit Einlagen aus dem Rap- und Pop-Bereich, im nächsten Jahr wird es wieder klassisch. Die Arbeitsgruppe ist stets bemüht, den Kulturfreunden von Blomberg ein besonderes Konzertvergnügen zur Weihnachtszeit präsentieren zu können.

Das diesjährige Weihnachtskonzert findet am 9. Dezember um 18 Uhr statt und wird durch das Ensemble "hfmBRASS" unter der Leitung von Prof. Nobert Stertz gestaltet. Es wird ein festliches Konzert mit hfmBrass, Gesang und Rezitation.