Blomberg Marketing präsentiert Imagefilm für die Nelkenstadt

Bei der Präsentation im Rahmen des Frühjahrsempfanges in der letzten Woche ist er bereits auf außergewöhnlich positive Resonanz bei den Besuchern gestoßen – jetzt wird der neue Imagefilm für die Nelkenstadt auch der Öffentlichkeit präsentiert und steht zum allgemeinen Einsatz bereit.

Profi-Fotograf und Hochschullehrer Dirk Schelpmeier, der bereits auf vielfältige Art und Weise in Blomberg aktiv war, konnte mit seinem Konzept überzeugen und hat den Film in enger Abstimmung mit Andre Köller, zweiter Vorsitzender im Stadtmarketing Verein, sowie mit Hilfe von zwei Schauspielern vom Landestheater Detmold geschaffen und in den letzten Wochen fertiggestellt.
Der Film soll in erster Linie Lust machen auf einen Besuch oder einen Kurzurlaub in Blomberg – den Blombergerinnen und Blombergern selbst wird er den besonderen Reiz der Heimat wieder deutlich vor Augen führen. Er wirbt mit den kleinen und großen Besonderheiten der liebens- und lebenswerten Stadt und kann ab sofort auch von allen Mitgliedern des Marketing-Vereines auch für eigene Zwecke eingesetzt werden. Ab sofort steht er auf der Startseite der Homepage www.blomberg-urlaub.de zur Verfügung.

Eine Version (Länge 2 Min. 30 Sek.) zeigt musik-unterlegt verschiedene Bildaufnahmen und Szenen aus Blomberg, die zweite Version (3 Min. 43 Sek.) basiert auf der Unterhaltung eines Paares, das gemeinsam ein Wochenende in der Nelkenstadt verbracht hat und hautnah und empathisch von den Erfahrungen dieser Tage erzählt.

„Wir möchten mit diesem Film auf sympathische Weise aus der Nelkenstadt berichten“ so Andre Köller abschließend „und wir können uns gut vorstellen, dass der Film bei Präsentationen, auf Messeständen, in den sozialen Netzwerken und bei zahlreichen Blomberger Firmen und Institutionen immer wieder zum Einsatz kommt und dabei viele Freunde findet“.

Die Nelkenstadt Blomberg hat einen neuen Imagefilm: Einfach mal reinschauen, den Film auf sich wirken lassen und über eigene Einsatzmöglichkeiten nachdenken.